Gegründet 1955

     Einer der größten und ältesten Budo-Sportvereine in Deutschland

                     Verein der Welt,-Europa und der Deutschen Meister

                                 Judo-Club Pforzheim e.V.  Vorstand

 

    
  
Präsident
Martin Engel

Lizensierter Trainer 
aus der Aikido Abteilung
Vize- Präsidentin

Ute Schäfer
Abt. Judo

Peter Rügen

4.Dan Judo
Abt. Ju Jutsu
Klaus Früh
5.Dan Ju Jutsu
 

Abt. Aikido 
Matthias Böttcher

2.Dan Aikido
Abt. Karate
Roland Borzer
4.Dan Karate
Abt. Kendo
Marc Leleu
1.Dan Kendo
 Abt.Taekwondo
und Jugendleiter
Ibrahim Sönmezates
6.Dan Taekwondo

				
Ehrenpräsident
Manfred Gauß

5.Dan Judo
 

				Geschäftsstelle  
Ria Tuchan

Anschrift Geschäftsstelle:

            Hohenzollernstr. 31       75177 Pforzheim

Montag bis   Freitag        jeweils von 14:00-18:00 Uhr

Tel. 07231 32150         Fax: 07231 6041119     

                  E-Mail:  r.muerrle@judo-club-pforzheim.de 

   
       

Aufnahmebedingungen

                                                   

Vor Beginn der Mitgliedschaft bieten wir eine unverbindliche, zweimalige Trainingsteilnahme an. Das Mindestalter beträgt bei Judo 5 Jahre, Ju-Jutsu 6 Jahre, Taekwondo 5 Jahre, Aikido und Karate 8 Jahre und Kendo 12 Jahre

Bei Abgabe einer Einzugsermächtigung:

 

 Aufnahmegebühr

 

 

 

 

Bei einem Aufnahmealter

unter 18 Jahre

einmalig

€ 30,-

 

 

ab 18 Jahre

einmalig

€ 40,-

 

 Mitgliedsbeitrag

 

 

 

 

 

unter 18 Jahre

monatlich

€13,

 

 

 

ab 18 Jahre                                                                                                                       

Familienbeitrag      monatlich            €30, 
                                                                                                                                                                   
                                                                                       

 monatlich                                                                     €18,
                                                       

 

 

Verbandsabgabe und Pass für die Sportart Taekwondo

 

 

 

 
an die Deutsche Taekwondo-Union e.V     Jährlich € 18

 

jährlich

€ 18,-

 

                                                                                 DTU Pass einmalig € 10

DTU-Pass

einmalig

€ 10,-

 

Der Beitrag für die ersten Monate der Mitgliedschaft bis zum Beginn des nächsten Kalenderhalbjahres wird zusammen mit der Aufnahmegebühr, der Verbandsabgabe und der Passgebühr erhoben. Die weitere Beitragserhebung erfolgt monatlich mittels Bankeinzug. Mitgliedsausweis und Vereinsnachrichten werden zugeschickt.

Es können alle angebotenen Sportarten, auch mehrere nebeneinander, wahrgenommen werden. Eine Erhöhung des Mitgliedsbeitrages erfolgt dadurch nicht.
Es wird lediglich die einmal jährlich anfallende Verbandsabgabe für die betreffenden zusätzlichen Sportarten von uns erhoben. Wir unterstreichen hiermit unser vielseitiges und preisgünstiges Leistungsangebot. Für die Sportausübung zu den ausgewiesenen Trainingseinheiten besteht Versicherungsschutz durch den Badischen Sportbund. Keine Vereinshaftung.

Mit der Eintrittserklärung erkennt das Neumitglied die Vereinssatzung an und verpflichtet  sich, den Anordnungen der Trainer Folge zu leisten. Zuwiderhandlungen berechtigen den Trainer, es vom Trainingsbetrieb auszuschließen. Das Neumitglied versichert, das Ansehen und die Achtung des Vereins in keiner Weise zu schädigen, die Budo-Disziplinen (Aikido, Judo. Ju-Jutsu, Karate, Kendo, und Taekwondo) nur als sportliche Übung oder Zweikampf zu betreiben bzw. nur zur Abwendung einer Gefahr für seine oder eine andere Person anzuwenden (§ 32 StGB).

Es ist dem Neumitglied bekannt, dass Austrittserklärungen vier Wochen vor Ende eines Kalenderhalbjahres, schriftlich unter Einschreiben, an den Verein zu richten sind. Eine erstmalige Kündigung ist nach einer sechsmonatigen Zugehörigkeit zum nächsten Halbjahresende möglich.

Für die Ausstellung der Sport-Pässe ist mit der Eintrittserklärung ein Foto abzugeben. Die Sport-Pässe werden für die Gürtelprüfungen, Lehrgänge und den Wettkampf benötigt. Sie bleiben aus verwaltungstechnischen Gründen - bis zum Austritt des Mitgliedes - beim Verein.


Judo-Club Pforzheim e.V.
der Vorstand